Sterberegister der unierten Gemeinde (Bad) Nauheim von 1824 bis 1919

1830

1. Margarete Bernhard, geborene Grünewald, Witwe des Salinenbrunnenmeisters Konrad Bernhard, gestorben am 1. Januar an Auszehrung, begraben am 3. Januar unter Glockengeläute, alt 65 Jahre, 1 Monat, 19 Tage.

 

2. Anton Heinrich August Lang, unehelicher Sohn von Luise Lang aus Hanau, gestorben am 4. Januar an Konvulsionen, begraben am 6. Januar, alt 4 ½ Monate.

 

3. Konrad Nachtrüb, Schneidermeister, gestorben am 4. Januar an Auszehrung, begraben am 6. Januar unter Glockengeläute, alt 62 Jahre.

 

4. Juliane Grünewald, Zwillingstochter von Martin Grünewald, gestorben am 8. Januar an völliger Abzehrung und Krämpfen, begraben am 10. Januar, alt 2 Monate, 20 Tage.

 

5. Georg Christian Hartmann, Salinenzimmermann, gestorben am 24. Januar am Nervenfieber, begraben am 26. Januar unter dem Geläute der Glocken, alt 29 Jahre, 2 Monate, 21 Tage.

 

6. Susanne Fisch, geborene Schäfer, Ehefrau von Christoph Fisch, gestorben am 26. Februar an Schlagfluß, begraben am 28. Februar, alt 48 Jahre, 11 Monate.

 

7. Martin Grünewald, Sohn von Martin Grünewald, gestorben am 4. März an gänzlicher Abzehrung, begraben am 6. März in der Stille, alt 4 ½ Monate.

 

8. Barbara Schäfer, ledige Tochter von Christian Schäfer, gestorben am 20. März an Lungenschwindsucht, begraben am 23. März, alt 22 Jahre, 7 Monate, 23 Tage.

 

9. Bernhard Stoll, Sohn des Söders Christoph Stoll, gestorben am 2. April an Konvulsionen, begraben am 4. April in der Stille, alt 2 Monate.

 

10. Heinrich Langsdorf, Gerichtsschöffe, gestorben am 14. April an Lungenschwindsucht, begraben am 17. April, alt 55 Jahre, 7 Monate.

 

11. Ernst Leschhorn, Sohn von Heinrich Leschhorn, gestorben am 9. Mai an Entkräftung, begraben am 10. Mai, alt 1 ½ Tage.

 

12. Christine Leschhorn, Tochter von Heinrich Leschhorn, gestorben am 12. Mai an Entkräftung, begraben am 13. Mai in der Stille, alt 4 Tage.

 

13. Johannes Gries, Sohn von Simon Gries, gestorben am 12. Mai an einem nervösen Brustfieber, begraben am 14. Mai, alt 1 Jahr, 3 Monate, 18 Tage.

 

14. Juliane Aletter, Tochter des Unterburgermeisters und Ortsdieners Peter Aletter, gestorben am 6. Juni am Stickhusten, begraben am 8. Juni, alt 1 Jahr, 11 Monate, 20 Tage.

 

15. Karl Henes, Sohn von Karl Henes, gestorben am 8. Juni am Wurmschleimfieber, begraben am 10. Juni, alt 2 Jahre, 2 Monate.

 

16. Georg Ohl, Sohn des Ackermanns Johannes Ohl, gestorben plötzlich an einem Schlagfluß am 27. Juni, begraben am 29. Juni in der Stille, alt 6 ½ Monate.

 

17. Katharina Reißer, Ehefrau des Nachbars und Krämers Johannes Reißer, geborene Schäfer, geborene in Nauheim am 26.07.1779, gestorben am 24. Juli 1830, begraben am 26. Juli, Straße Nr. 37

 

18. Friedrich Schäfer, Sohn von Ernst Schäfer, Beisasse und Söder, geboren in Nauheim am 2. Februar 1830, gestorben am 7. September 1830, begraben am 9. September.

 

19. Georg Bingel, unehelicher Sohn von Margarete Bingel, geboren in Marburg am 11. Juni 1830, gestorben am 9. September 1830, begraben am 11. September.

 

20. Elisabeth Aletter, Tochter von Peter Aletter, Nachbar und Unterbürgermeister, geboren in Nauheim, am 3. September 1830, gestorben am 9. September 1830, begraben am 11. September, Upfelstraße 70.

 

21. Johannes Horn, Sohn des Nachbars und Fuhrknechts an der Saline Konrad Horn, geboren in Nauheim am 18. Juli 1828, gestorben am 24. September 1830, begraben am 26. September, Burggasse 95 ½.

 

22. Anna Elisabeth Mörler, Witwe von Konrad Mörler, Nachbars und Holzmeisters auf der Saline, geboren in Nauheim am 27. Mai 1754, gestorben am 29. September 1830, begraben am 1. Oktober, Obergasse 30.

 

23. Anna Elisabeth Klinkerfuß, Witwe des Nachbars und Schreiners an der Saline Philipp Klinkerfuß, geborene Bingel, geboren in Nauheim am 28. Oktober 1736, gestorben am 24. Oktober 1830, begraben am 26. Oktober, alt 94 Jahre – Saline.

 

24. Eva Katharina Bernhard, Witwe des Nachbars und Gradierers Martin Bernhard, geborene Becker, geboren in Nauheim am 24. April 1757, gestorben am 8. November 1830, begraben am 10. November – Apfelgasse 68.

 

25. Katharina Doerr, Witwe von Philipp Doerr, Nachbar und Bäcker, geborene Wolf, geboren in Nauheim am 9. August 1761, gestorben am 30. November 1830, begraben am 2. Dezember – Saline Nr. 2.

 

26. Christine Auffarth, Tochter des Schullehrers Philipp Auffarth und Christine, geborene Schleucher, geboren in Nauheim am 31. Juli 1824, gestorben am 25. Dezember 1830, begraben am 27. Dezember – Wilhelms Kirchgasse 16.

 

27. Katharina Stoll, Witwe von Georg Stoll, geborene Salzmann, geboren in Nauheim am 7. Dezember 1769, gestorben am 27. Dezember 1830, begraben am 28. Dezember – Untergasse 198