Sterberegister der lutherischen Gemeinde (Bad) Nauheim


1808

1. Minder Johann. Freitag 15. Januar morgens 9-10 Uhr starb Johann Minder Henrich Minders Sohn welcher nur ¼ Jahr alt war und wurde den 17ten eiusd. Morgens in der Stille beerdigt.

 

2. Rexroth Georg. Mittwoch 27. Februar Morgens 10 Uhr starb Georg Rexroth, Unterthan dahier im 77 Jahr seines Lebens an einem Schlagfluß (=Schlaganfall)

und wurde den 29ten eiusd. öffentlich beerdigt.

 

3. Salzmann Conrad Montag 14. März mittags 3 Uhr starb Conrad Salzmann, Unterthan und Schneidermeister dahier an Schwäche und Schaden am Auge im 49. Jahre seines Lebens und wurde den 16ten eiusd. In der Stille beerdigt.

 

4. Hach Anna Katharina. Sonntag 10. April. Morgens 3 Uhr starb Anna Katharina, Martin Hachs Tochter im 8ten Jahr ihres Alters und wurde den 12ten morgens früh in der Stille beerdigt.

 

5. Wolf Katharina. Donnerstag 2. Juni Mittags 4 Uhr starb Katharina Wolf, Johannes Wolfs ux im 7 bis 48ten Jahr ihres Alters an Nervenfieber und wurde Samstag den 4ten eiusdem öffentlich beerdigt.

 

6. Heßler Johanna. Sonntag 17. Juni. Morgens ½ 4 Uhr starb Johanna Conrad Heßlers ux im 90ten Jahr ihres Alters an Altersschwäche und wurde den 19ten eiusd: öffentlich beerdigt

   

7. Wolff Bernhard. Freitag 1. Juli morgens um 8 Uhr starb Bernhard Wolff, ledigen Standes in dem 62ten Jahr seines Lebens an dem Nervenfieber und wurde den 2ten eiusd: Abends um 8 Uhr der großen Hitze wegens in der Stille beerdigt.

 

8. Kratz Johann Nicolaus. Freitag 15. Juli mittags zwischen 11 et 12 Uhr starb Johann Nicolaus Kratz, Unterthan und Herzoglich. Schultheiß wie auch Aeltester der Gemeinde im 51 – 52. Jahr seines Alters an Lungenentzündung und wurde wegen der starken Hitze den 16ten eiusd: Abends in der Stille beerdigt.

 

9. Reich Bernhard soll in diesem Jahr um Michaelis gestorben sein