Sterberegister der lutherischen Gemeinde (Bad) Nauheim

1817

1. Meinhard Franz. Den 31. Januar. Morgens um 6 Uhr starb Franz, Herrn Heinrich Regnerus Meinhard, Inspector auf der hiesigen Saline, ältester Sohn zweiter Ehe mit 10 Jahren und 7 Monaten und wurde den 2. Februar Abends um 5 Uhr in der Stille beerdigt.

 

2. Rexteroth Lorenz. Den 1. März. Morgens um 1 Uhr starb Lorenz Rexteroth, hiesiger Einwohner und Arbeiter auf der Saline an der Wassersucht in einem Alter von 74 Jahren und 7 Monaten und wurde den 2ten ejusd. Abends in der Stille beerdigt.

 

3. Roth Lorenz. Den 2. März. Nachmittags um 2 Uhr starb Lorenz Roth, ein Arbeiter auf der hiesigen Saline, alt 56 ½ Jahr und wurde den 5ten ejusd. Morgens in der Stille beerdigt.

 

4. Mörler Maria. Den 2. März. Nachmittags um drei Uhr starb Maria, geb. Wolfin, des hiesigen Einwohners und Söders Georg Mörler hinterlassene Wittwe alt 64 J. 8 Monate und wurde den 4ten ejusd. Morgens um 8 Uhr in der Stille beerdigt.

 

5. Stoll Susanna Elisabetha. Den 8. August. Nachts um 11 Uhr starb Susanna Elisabetha, des Gerichtsschöffen Slg.(?) Bernhard Stoll jüngste Tochter, alt 11 Monate und 7 Tage und würde den 10. ejusd. Abends um 7 Uhr in der Stille beerdigt.

 

6. Sprengel Christina. Den 2. September. Morgends um 9 Uhr starb Christina des des Johann Georg Sprengel hiesiger Nachbar und Schreinermeister eheliche Tochter, alt 14 Jahr und wurde den 4ten ejusd. Morgends um 9 Uhr beim Läuten zur Bettagskirche in der Stille beerdigt.

 

7. Lorenz Luise. Den 6. Dec. Abends um halb 7 Uhr starb Frau Luise Karoline Wilhelmine geb. Lev, des weil. H.(errn) Friedrich Adolph Lorenz gewesenen Amtschyrurgen dahier hinterlassene Wittwe und wurde den 8ten ejusd. Nachmittags in der Stille beerdigt. Alt 78 Jahr 11 Monate.