Sterberegister der lutherischen Gemeinde (Bad) Nauheim

1821

1. Rexteroth Friedrich. Den 17. Januar. Nachts zwischen 11 und 12 Uhr starb Friedrich, des hiesigen Einwohners und Gradierers Christian Rexteroths Söhnchen , alt 9 Monate und 16 Tage und ward

den 19 eiusd. Nachmittags nach 3 Uhr in der Stille beerdigt.

 

2. Pfeffer Christine. Den 5. Februar. Nachts gegen 12 Uhr starb im Wochenbett Christine geb. Gazert, des hiesigen Einwohners Peter Pfeffer Ehefrau , alt 26 Jahr und ward den 7ten eiusd. Mittags öffentlich beerdigt. Die etwas frühe Beerdigung geschah auf ein Zeugnis des Amtschirurgen Lorenz, daß sich die Leiche nicht länger aufhalten lasse.

 

3. Gehbringer Marin. Den 9. Februar. Abends nach 10 Uhr starb Martin, des hiesigen Einwohners und Sattlers, wie auch Bürgermeisters Hanß Friedrich Gehbringers Söhnchen, alt 3 ½ Tag und ward den 11. Febr. Vormittags in der Stille beerdigt.

 

4. Stoll Katharina. Den 12. März. Abends um halb 10 Starb Katharina, des hiesigen Gerichtsschöffen Bernhard Stoll Tochter, alt ½ Jahr 13 Tage und wurde den 14ten eiusd. Abends in der Stille beerdigt.

 

5. Diehl Martin. Den 7. April. Morgens um 2 Uhr starb an einem Stickfluß Martin, des hiesigen Einwohners Heinrich Diehl Söhnchen, alt 9 Monate 10 Tage und ward den 8 eiusd. Abends in der Stille beerdigt.

 

6. Stamm Heinrich. Den 16. April. Nachmittags nach drei Uhr starb Heinrich, des Heinrich Stamm Sohn dahier, alt 4 Monate weniger 5 Tage und ward den 18 eiusd. Nachmittags in der Stille beerdigt.

 

7. Klingmeier Christina. Den 5. Mai. Nachts nach 12 Uhr starb Christina des Fuhrmann Jakob Klingemeier Tochter, alt 2 Jahr und 9 Tage und ward den 6 eiusd. Nachmittags um 5 Uhr, weil die etwas frühe Beerdigung nach einem Zeugnis des Amtschirurgen notwendig war, in der Stille begraben.

 

8. Gaß Friedrich Den 9. Mai. Nachmittags um drei Uhr starb Friedrich, des hiesigen Einwohners und Sodemeisters Konrad Gaß an Keuchhusten , alt 4 Jahre 7 Monate 14 Tage und ward den 11 eiusd. Nachmittags um 4 Uhr in der Stille beerdigt.

 

9. Stier Konrad. Den 6. Julius. Abends um 5 Uhr starb an einer des morgens vorher in der Außkunft auf der Saline erhaltenen Verletzung Konrad Stier, hiesiger Einwohner und Schmied auf der Saline und wurde den 8ten ejusd. Nachmittags um 1 Uhr öffentlich beerdigt, alt 52 Jahr.

 

10. Jenning Konrad. Den 23. Julius. Nachmittags um 4 Uhr starb an der Brustwassersucht der hiesige Einwohner Konrad Jenning gebürtig aus Arheiligen bei Darmstadt und wurde den 25 eiusd. Nachmittags um 4 Uhr in der Stille beerdigt. Er ward alt 60 ½ Jahr .

 

11. Stier Ernst Friedrich. Den 16. September. Abends um 10 Uhr starb an den Folgen eines Schlagflußes Ernst Friedrich Stier, Schmiedemeister auf der Saline alt 66 Jahr 4 Monate 4 Tage und ward den 18 eiusd. Abends in der Stille beerdigt.

 

12. Mörler Christine Den 29. Oktober. Nachmittags um 5 Uhr starb im Wochenbett Christine, geb. Klingemeier, des Georg Mörlers zweite Ehefrau, alt 22 Jahr 3 Monate und ward auf besonders deshalb vom Amtschirurgen Lorenz ausgestellter Bescheinigung, daß sich der Leichnam nicht länger aufhalten lasse , den 31 Morgens um 8 Uhr in der Stille beerdigt.

 

13. Kratz Juliana. Den 29. December . Morgens um 5 Uhr starb Juliana, geb. Blum, des gewesenen hiesigen Schultheisen Nikolaus Kratz hinterlassene Wittwe, alt 64 Jahre weniger 8 Tage und ward den 1 Januar 1822 Mittags zur gewöhnlichen Stunde öffentlich beerdigt.