Sterberegister der lutherischen Gemeinde (Bad) Nauheim

1818

1. Bernhard Juliane. Den 29. Januar. Mittags gegen 12 Uhr starb Juliane geb. Becker, des Konrad Bernhard dahier Ehefrau, alt 24 Jahr und 2 Monat und wurde den 31. ejusd. Abends in der Stille beerdigt.

 

2. Wolf Elisabeth. Den 3. April. Morgends ohngefähr um 6 Uhr starb Elisabeth geb. Stauzenberger, des weil. Christian Wolf hinterlassene Wittwe alt 68 Jahre und 3 Monate und wurde den 5ten ejusd. Nachmittags um 1 Uhr mit Christlichen Cerimonien beerdigt.

 

3. Datz Jakob. Den 17. April. Nachts um 12 Uhr starb Jakob Datz, hiesiger Einwohner und Mitnachbar, gebürtig von Hausen im Herzogtum Nassau, alt ohngefähr 50 Jahr und ward weil sich die Beerdigung desselben bis zur verordnungsmäßigen Zeit nicht aufschieben ließ auf eine von dem hiesigen Amtschirurgen Herrn Lorenz darüber ausgestellte besondere Bescheinigung den 19. ejusd. Nachmittags um 1 Uhr mit christl. Cerimonien beerdigt.

 

4. Reißer Eleonore. Den 2. Junius. Mittags um 12 Uhr starb Eleonore, Heinrich Reißers Tochter, welche weg. Schwächlichkeit die Nothtaufe erlangen hatte, alt 2 Tage und ward den 3. ejusd gegen Abend beerdigt.

 

5. Schnabel Friederike Juliane. Den 24. August. Nachmittags zwischen 3 und 4 Uhr starb Friederike Juliana, geb. Minder, des hiesigen Einwohners Johannes Schnabels Ehefrau, alt 67 Jahr und ward den 26. ejusd. öffentlich mit christl. Cerimonien beerdigt.